© 2019 Dr. FISCHER RECHTSANWÄLTE 

Kick-Back-Rechtsprechung

 

Eine Beratung ist nur dann anlegergerecht, wenn das empfohlene Produkt unter Berücksichtigung seiner Funktionsweise, den damit verbundenen Chancen und Risiken zu den von dem Anleger verfolgten Vermögenszielen passt. Anlagegerecht ist die Beratung nur dann, wenn die spezifischen Chancen und Risiken der konkreten Anlage zutreffend und vollständig dargestellt werden. Dies ist in den wenigsten Fällen der Fall.

 

Daher Kontaktieren Sie uns.